Aktuelles aus unserem Kindergarten 2018/19


„Leise rieselt der Schnee“

In der frischen Schneeluft erleben wir nicht nur Vorfreude auf die Weihnachtszeit...

… wir haben auch viel Spaß an der Bewegung, beim Rutschbrettfahren, Schneemannbauen und Schnee-Engelmalen!


Hier entsteht eine Kräuterecke

Wir sind Helfer, wir graben die Erde um und ebnen sie. Umrandungssteine werden herangeschleppt, dabei stärken wir nicht nur unsere Auge-Handkoordination, sondern auch unsere Tiefenwahrnehmung.

Erste mathematische Grunderfahrungen machen wir beim Vermessen und Einteilen der Kräuterbeete, arbeiten macht uns Spaß!


St. Martin

St. Martin wollen wir heut ehren,
er war ein helles Licht auf Erden.
St. Martin
St. Martin Schenkt den Mantel dem armen Mann,
dass er sich wärmen kann.
Wer gut ist und den andern nich vergisst
auch der ist dann ein helles Licht.
St. Martin

Erntedankfest

Gott ist die Liebe, wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm!

Diese Aussage brachten die Kinder, des Kindergartens der Franziskanerinnen, bei unserem diesjährigen Erntedankfest anschaulich zum Ausdruck.

Mit vollem Einsatz und Begeisterung gestalteten sie auch die musikalische Umrahmung des gelungenen Festes.


Festvorbereitung mit allen Sinnen

Wir ernten die Kartoffeln und spüren dabei die feuchte Erde, in der sie den ganzen Sommer über gereift sind. Im lauwarmen Wasser waschen wir die Erde ab und sortieren die Erdäpfel nach ihrer Größe.

Gemeinsam verarbeiten wir die Erntegaben zu köstlichen Speisen und genießen den herrlichen Geschmack.

Wir singen und musizieren und danken Gott für die guten Gaben die er uns in seiner großen Liebe schenkt!


Mobilitätswoche

In dieser Woche gingen viele zu Fuß oder radelten in den Kindergarten / Krabbelstube. Alle kamen munterer
und erfrischter als sonst an.

Zusätzlich beteiligten sich unsere Schulanfänger bei der Straßenmalaktion „Blühende Straßen“.
Bunte Malereien von Blumen, Wiesen, Bäumen, schmückten graue Straßenflächen und trugen dadurch zur Verkehrsberuhigung bei.
Wir alle spürten Radeln und zu Fuß gehen ist gesund.


Naturprojekt Steinobst

Naturprojekt Steinobst

Baum, Blätter und Früchte
der Zwetsche
werden genau betrachtet.

Wir sammeln die Zwetschken
und wiegen ihr Gewicht.

Wir fühlen die raue Rinde des Baumes, die Struktur des Blattes und die glatte Haut der Frucht.

Naturprojekt Steinobst

Der spitze Kern
ist hart,
das gelbe Fruchtfleisch
ist weich und süß.

Naturprojekt Steinobst

Damit wir noch lange etwas von den Zwetschken haben,
verarbeiten wir sie zu einer köstlichen Marmelade


Endlich geht’s wieder los

Start

Miteinander spielen, forschen und experimentieren

StartStart

Freundschaften knüpfen und Spaß machen -
wir sind dabei!