Kindergartenjahr 2015/16


Schöne Ferien


Familienfest

Gegenseitige Hilfe und der Zusammenhalt ist überall wichtig – in der Familie genauso wie in einer Stadt. Wir brauchen einander, wir sind aufeinander angewiesen, wir tragen Mitverantwortung!
Bei unserem Familienfest brachten die Kinder diese Erfahrung zum Ausdruck.
Unter dem Motto „HALLO DU, ICH BRAUCHE DICH!“ wurde das Bilderbuch „Auf der anderen Seite des Flusses“ von J. Oppenheim und Aliki als „Musical“ ausgespielt.

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest

Familienfest


Schuki Fest

„UNTERWEGS DURCH MEINE STADT“ hieß das Thema unseres Schuki Festes.
Durch die Zusammenarbeit mit Bildungspartner  in unserer Stadt (wie z. B.: Pfarre, Gemeinde, Altenwohnheim, Apotheke, Post, Stiwa, Polizei, …), konnten unsere Kindergartenkindern heuer erfahren, welche Infrastruktur eine Stadt benötigt, um optimal funktionieren zu können.
So waren die Schulanfängerkinder diesmal bei unserem Schuki fest als Straßenindianer unterwegs durch unsere Stadt!
Viele verschiedenen Berufe konnten die Kinder dabei entdecken und tatkräftig mithelfen – der Feuerwehrmann bewältigte einen Hindernisparcours und löschte das Feuer, der Bäcker  buk Stockbrot am Lagerfeuer, der Schuster ordnete seine Schuhe, der Tischler schlug Nägel ein, der Fotograf schaute sich alte Fotos an und versuchte die Personen darauf zu erkennen, der Bauer melkte seine Kuh, …
Nachdem alle Stationen bewältigt und die Kinder prämiert wurden durften sie natürlich wer wollte die Nacht im Kindergarten verbringen!

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest

 

 

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest

Schuki Fest


Schuki Fest



Trommeln mit Luici

Der Musikschullehrer Luici Thurner gestaltete mit unseren Sonnenkindern einen Trommelworkshop. Die Kinder erfuhren, welche Klänge und Rhythmen sie mit dem eigenen Körper erzeugen können, welche verschiedenen Klanginstrumente es gibt, und natürlich welche verschiedenen Klänge auf einer Trommel erzeugt werden können. Die Stunde verging wie im Flug und die Kinder hatten unheimlich Spass dabei! DANKE Herr Thurner!

TrommelnTrommelnTrommeln

TrommelnTrommelnTrommeln


Ausflug in den Zoo Schmiding

Mit den Schulanfängerkindern ging es in den Zoo Schmiding. Ein Bus brachte uns an den spannenden Zielort. Die vielen Tiere weckten unsere Neugierde. Von den Giraffen mit ihrem Giraffenbaby waren wir  besonders  begeistert. Die lustigen Affen und der „Lachende Hans“ brachten uns zum Lachen. Die Gorillas konnten wir bei der Jausenpause gut beobachten. Der Abenteuerspielplatz mit dem großen Trampolin war der Höhepunkt und zum Schluss gab es noch ein leckeres Eis. Von diesem schönen Tag nahmen wir viele neue Eindrücke und Spannendes zum Erzählen mit nach Hause.

Ausflug
Ausflug
Ausflug
Ausflug
Ausflug
Ausflug
Ausflug
Ausflug
Ausflug

Gesunde Jause


Aus dem Kindergartenalltag


Das habe ich gemacht!

Im Laufe eines Kindergartenjahres entstehen schöne Werke.


Gartenaufenthalt

Wir nutzen das schöne Wetter aus und halten uns gerne im Garten auf.


Straßenindianer

Gerne sind wir als Straßenindianer unterwegs und kennen uns im Straßenverkehr schon gut aus. Straßenindianer können besonders gut hören und sehen alles ganz genau. Gerne besuchen wir die Kinder zu Hause und lernen neue Straßennamen und Hausnummern kennen.


Waldtag

Wir nutzten das schöne Wetter aus und gehen gerne in den Wald. Zu Beginn begrüßen wir den Wald mit einem Lied und haben Zeit um zu jausnen, Blumen zu sammeln, ein Haus aus Stöcken zu bauen und viel Interessantes zu entdecken.


Besuch in der Apotheke

Heute machten wir einen Besuch in der Apotheke Puchheim um für den Muttertag einen Handbalsam und einen Wohfühl-Tee zuzubereiten. Wir wurden herzlich begrüßt und machten uns gleich an die Arbeit. Für die Salbe rührten wir die Salbenbasis mit Olivenöl zu einer geschmeidigen Masse zusammen, dann gaben wir einige Tropfen Zitronenduft dazu und rührten die Salbe fertig. Mit einer Plastikspachtel füllten wir die fertige Salbe in unsere verzierten kleinen Dosen. Für den Tee mischten wir getrocknete Ringelblumen, Schafgabe, Frauenmantel und Hibiskus zusammen, und füllten exakt 40g in unsere Teesackerl, die wir gestaltet haben.

Herzlichen Dank Fr. Mag. pharm. Monika Kaniak-El Masri und ihrem Apotheken Team!!


Ein Vormittag in der Firma STIWA

Wir Kinder vom Kindergarten Puchheim durften in die Welt der Technik hinein schnuppern und besuchten die Firma Stiwa in Alt-Attnang. In kleinen Gruppen erprobten wir fünf verschiedene Stationen, die uns Mitarbeiter der Firma genau erklärten. Das Zusammenbauen zweier Legomännchen war der Hit. Wir wurden sogar mit einer Jause gestärkt und bekamen für den Kindergarten ein magnetisches Konstruktionsmaterial geschenkt. Mit dem Citybus ging es wieder in den Kindergarten zurück. Es war wirklich ein tolles Erlebnis.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Fr. Sticht und Hr. Franz Kreuzer!


Wir bereiten Löwenzahnsirup zu

LÖWENZAHN, LÖWENZAHN
FÄNGT GANZ KLEIN ZU WACHSEN AN.
WARMES FRÜHLINGSWETTER:
VIELE ZACKENBLÄTTER.

LÖWENZAHN, LÖWENZAHN
FÄNGT JETZT RASCH ZU BLÜHEN AN.
KAUM HAT ER BEGONNEN.
LAUTER GELBE SONNEN!

LÖWENZAHN, LÖWENZAHN
WIE ER SICH VERWANDELN KANN,
DENN WOHIN ICH SCHAUE.
PUSTEBLUMEN GRAUE!


Wir feiern Ostern


Ei - Henne - Küken


HURRA! WIR DÜRFEN DIE VOLKSSCHULE BESUCHEN!

Die Schulkinder begrüßen uns mit einem Lied und dann zeigen sie uns ganz viel was sie schon gelernt haben.
Mit Mundbildern zeigen sie uns wie sie das Lesen lernen. Das ist sehr interessant! Wir versuchen unseren Mund und unsere Zunge wie auf den Bildern zu formen und dann einen Laut zu bilden.
Danke, dass wir jedes Jahr die Möglichkeit haben ins Volksschulleben hineinzuschnuppern!


FASTENZEIT

Mit dem Verbrennen unserer Palmbuschen, die das ganze Jahr unseren Gebetsplatz schmückten beginnen wir die Fastenzeit.
Jesus zieht durch das Land Israel – wir machen uns auf seine Spuren.


Fasching


Eltern-Kind-Nachmittag zum Projekt DINOSPASS

Dinospass ist ein Projekt vom Land OÖ, für Schulanfänger, mit dem Ziel, der Bewegungsarmut unserer Zeit entgegenzuwirken und eine gute innere und äußere Haltung zu erlangen. Die Lust auf Bewegung wird spielerisch gefördert, und das mit allen Sinnen. Richtiges Sitzen, Bücken und Heben wird geschult.


Winterspass


„DA BIN ICH DAHEIM“ –
ein Jahresprojekt des Kindergartens der Franziskanerinnen Puchheim

Ziel dieses Projektes ist es, den Kindern ihren Heimatort näher zu bringen, sich zu orientieren, wichtige Institutionen, Einrichtungen, Plätze, … kennenzulernen.
Im September, zu Beginn des Kindergartenjahres, hängen wir einen großen Stadtplan von Attnang-Puchheim auf. Wir markieren darauf wo sich unser Kindergarten befindet, der unser Ausgangspunkt für unsere Ausgänge ist.

Jahresprojekt
Jahresprojekt
Am Stadtplan markieren wir,
wo wir unterwegs waren.
Der Polizist Hr. Wolfgang Kaiß zeigt uns,
wie wir die Straße überqueren sollen.

Da wir bei diesem Projekt viel auf der Straße unterwegs sind, zeigt uns gleich im Oktober der Polizist Wolfgang Kaiß die wichtigen Straßenverkehrsregeln für Fußgänger.

Jahresprojekt
In Büchern schauen wir uns noch einmal die wichtigen Verkehrsregeln an.

Wir sind unterwegs um zu sehen,
wo die Kinder unseres
Kindergartens zu Hause sind.

Da bin ich daheim.

Nun starten wir unsere Erkundigungen. Wir spazieren dorthin, wo die Kinder zu Hause sind und machen ein Foto bei der Haustüre. Die Fotos werden im Kindergarten zum Stadtplan gehängt.

Basilika
Hr. Pfarrer P. Mag. Josef Kampleitner zeigt uns die Basilika.

Wir besuchen die Basilika und Hr. Pfarrer KR Josef Kampleitner führe uns durch diese große Kirche. Mit unseren Martinslaternen gehen wir ins Altenwohnheim und singen unsere Martinslieder.


Besuch im Altenwohnheim

Wir marschieren zum Rathaus, wo uns Herr Bürgermeister Peter Groiss sein Büro zeigt. Unsere Weihnachtspost bringen wir zum Postamt.


Das ist das Büro unseres
Bürgermeisters Hr. Peter Groiss
 
Wir bringen unsere Weihnachtspost zum Postamt.

In den nächsten Monaten wollen wir noch mehr über unseren Heimatort erfahren und hoffen eine Arztpraxis, die Feuerwehr, … besuchen zu dürfen.


Advent im Kindergarten

Advent
Adventkranzweihe
Advent
Unser Herr Pfarrer segnet die Adventkränze.
Advent
Mit Legematerial wird der Adventkranz gelegt.
Advent
Advent
Advent
Maria und Josef sind unterwegs
von Nazareth nach Bethlehem.
Die Kinder spielen die Legende vom hl. Nikolaus und der Hungersnot von Myra.
Ein Höhepunkt ist der Nikolausbesuch.

Advent
Advent

Advent
Der Tisch für die Nikolausjause ist festlich gedeckt.
Die Schulanfängerkinder gestalten aus Dreiecken, Kreisen, Rechtecken und Quadraten einen Nikolaus.
Jeden Tag funkeln mehr Sterne auf unserem Baum.
Advent
Advent
Advent
Kekse werden gebacken.
Mütter gestalten mit den Kindern Christbaumkugeln.

Advent
Advent
Maria und Josef auf Herbergsuche

Martinsfest

Martinsfest
Im Kindergarten spielen die Kinder die Martinslegende aus.
Martinsfest
Die Eltern helfen bei den Vorbereitungen.
Martinsfest
In der Kirche tanzen die Kinder einen Laternentanz.
Martinsfest

Martinsfest
Martinsfest
Die Kinder spielen die Geschichte - Martin der Schuster.


Der hl. Martin hoch zu Ross führt unseren Martinsumzug an.
MartinsfestMartinsfest
Im Klosterhof wird die Geschichte, wie der hl. Martin seinen Mantel teilt, von den Kindern dargestellt.

Martinsfest
Jedes Kind freut sich über ein Martinskipferl.
MartinsfestMartinsfest
Wir gehen ins Altenwohnheim und singen unsere Martinslieder

Kindergartenbücherei

Viele neue Bücher wurden für unsere Kindergartenbücherei wieder angekauft. Mit einem lustigen Kasperltheater eröffneten wir diese wieder. Danke an alle Eltern, die jeden Freitag den Büchereidienst übernehmen. Wir wünschen spannende, gemütliche Lesestunden!

Bücherei
Bücherei
Kasperl ist eine richtige Leseratte,
auch der Sepperl wird ganz neugierig.
Die Kinder haben sichtlich Spaß
beim Kasperltheater.

Franziskusfest

Franziskusfest
Franziskusfest
Wir backen ein Sonnenbrot für die Jause am Franziskustag.

Franziskusfest

Franziskusfest
Wir danken und loben Gott für alles was er erschaffen hat.

Aus dem Kindergartenalltag im Herbst

Kindergartenalltag im Herbst Kindergartenalltag im Herbst Kindergartenalltag im Herbst
Kindergartenalltag im Herbst Kindergartenalltag im Herbst Kindergartenalltag im Herbst
Kindergartenalltag im Herbst Kindergartenalltag im Herbst Kindergartenalltag im Herbst

Erntedankfest

In diesem Kindergartenjahr stand unser Erntedankfest und die dazugehörige Vorbereitung unter dem Thema APFEL.
Im Vorfeld lernten die Kinder den Apfelbaum in den verschiedenen Jahreszeiten kennen und zauberten aus dem Apfel verschiedenste leckere Variationen.

Apfel Apfel Apfel
Apfel


Beim Erntedankfest zogen die Kinder mit ihren selbstgemachten Apfelstäben in die Georgkirche ein und zwei Kinder durften mit der Erntekrone des Kindergartens vorangehen.

Apfel
Apfel
Erntedank
Erntedank
Erntedank
Erntedank

Bei der Feier hörten die Kinder die Geschichte des Apfelkönigs und gemeinsam dankten wir Gott für die Erde, die Sonne, den Regen und die saftigen Äpfel.
Zum Abschluss wurde jedes Kind mit einem Apfel beschenkt.